Lehrbuch

Direktvermarktung

Direktvermarktung liegt im Trend: Viele Konsumenten greifen lieber zu regionalen, saisonalen und selbst hergestellten Lebensmitteln direkt vom Bauernhof.

Direktvermarkter in ländlichen Regionen haben reichlich zu bieten – vom klassischen Abhof – Verkauf, Bauernmarkt, Bauernladen, Catering, Food Coops bis hin zum Onlineversand. Die Direktvermarktung von Produkten und Dienstleistungen ist eine zeitgemäße Einkommenschance für Bäuerinnen und Bauern und eine wichtige Schnittstelle zwischen Landwirtschaft und Konsumenten. 

Das Buch wurde auf Basis des kompetenzorientierten Lehrplanes erstellt und beinhaltet Fragestellungen zu Grundkompetenzen und Erweiterungskompetenzen.

Übungen, ergänzende und aktuelle Materialien, Arbeitsaufgaben sowie weitere Porträts innovativer Betriebe und Direktvermarkter finden Sie auf der begleitenden Website zu diesem Fachbuch: https://fachbuch.cadmos.de/direktvermarktung

Direktvermarktung bietet …

  • wirtschaftliche Absicherung des Betriebes
  • Schaffung und Absicherung von Arbeitsplätzen
  • Umsetzung persönlicher Ideen und Kreativität
  • Zurück zu Regionalität und Saisonalität
  • regionale Produkte, die von den Kunden geschätzt werden.

Dieses Buch wurde für die Schulbuchaktion eingereicht.
Voraussichtlich erstes Schulbuchaktionsjahr 2021/22 mit Eintragung in Liste 6100/6200 – ab Approbation im Frühjahr 2020 Lehrmittel eigener Wahl im Aktionsjahr 2020/21.

Direktvermarktung_COVER_2019_72dpiRGBjREcaevhNmyPw

DIREKTVERMARKTUNG
klassisch bis innovativ – die Chance für meinen Betrieb

 

Eva Maria Lipp

160 Seiten

ISBN 978-3-8404-8511-4

Bestellen …